Norbert Peikert - 1. Vorsitzender

Norbert Peikert, studierte Mathematik und Physik in Aachen. Er ist seit 2002 stellv. Schulleiter des Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasiums, seit 14 Jahren ist er in Lernpartnerschaften und seit 2008 als 1. Vorsitzender in KURS 21 tätig. Kurse in Betriebswirtschaft, Betreuung von Schülergruppen beim Deutschen Gründerpreis für Schüler sowie Netzwerke im Bereich Schule-Wirtschaft, insbesondere mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit gehören zu seinen Arbeitsschwerpunkten. Begabungen und zukünftige Laufbahnen von Schülern liegen ihm am Herzen. Entwicklung von Projekten, zwischen Schülern, Universität, Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen für die Zukunft im Bildungsbereich sind für ihn unerlässlich.

So erreichen Sie Norbert Peikert: E-Mail

Hans Peter Bauer - 2. Vorsitzender

Hans-Peter Bauer, Dipl.-Kaufmann, studierte Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Personalwesen. 17 Jahre lang war er in verschiedenen Funktionen im Bereich Personal  einer Großbank tätig, bevor er 1995 die Personalleitung der Stadtsparkasse Wuppertal übernahm. 

So erreichen Sie Hans-Peter Bauer: E-Mail

Mitglieder des Gesamtvorstandes

Christian Lehmann

Christian Lehmann ist seit 1996 Umweltbeauftragter bei der Muckenhaupt & Nusselt GmbH & Co. KG – Kabelwerk. Zudem hat er vor einiger Zeit die Verantwortung für das Marketing und Controlling der Firma übertragen bekommen. Christian Lehmann studierte an der Bergischen Universität Wuppertal, wo er 1996 seinen Abschluss als Dipolm-Ökonom absolvierte. In seiner Diplomarbeit befasste er sich mit dem Thema „Umweltmanagement“. 2001 erhielt er für dieses Thema einen Lehrauftrag an der Universität Witten-Herdecke (bis 2005) sowie von 2007 bis 2008 an der Universität Wuppertal. Christian Lehmann engagiert sich als Vorsitzender des Arbeitskreises Umweltschutz der IHK Wuppertal Solingen Remscheid und ist als Unternehmenspartner in viele Projektarbeiten insbesondere des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt und Energie eingebunden. Aufgrund des vielfältigen Engagements wurde Christian Lehmann 2003 von future e.V. als „Umweltmanager des Jahres“ ausgezeichnet.

So erreichen Sie Christian Lehmann: E-Mail

Monika Ebers

Monika Ebers war bis zum 31.10.2015 beim Wupperverband verantwortlich für die Stabsstelle Information, Medien und Öffentlichkeitsarbeit. In ihrem Aufgabenbereich hatte sie mit allen Bereichen des Wupperverbands (Talsperren, Kläranlagen, Gewässerentwicklung, etc.) engen Kontakt. Die Vermittlung eines nachhaltigen Flussgebietsmanagements liegt ihr besonders am Herzen. Seit dem 1.11.2015 ist sie im Ruhestand und engagiert sich weiterhin für den Kontakt zwischen Unternehmen und Schulen.

Volker Beckmann

Volker Beckmann war nach dem Studium des Lehramtes für Mathematik und Katholische Religion an verschiedenen Gymnasien und Gesamtschulen tätig, seit 1994 als Leiter der Gymnasialen Oberstufe an der Gesamtschule Langerfeld. Er hat eine schülergerechte Studien- und Berufsvorbereitung, vor allem mit dem Dualen Orientierungspraktikum an der Bergischen Universität Wuppertal entwickelt. Durch mehrfache erfolgreiche Teilnahme mit verschiedenen Schülerteams beim Deutschen Gründerpreis der Sparkassen wurde die Kooperation der EDE GmbH mit der Gesamtschule Langerfeld bei KURS 21 begründet. Seit 2012 kooordinierte er im Auftrag des Schulministeriums NRW verschiedene Projekte der Studien- und Berufsorientierung, seit 2015 initiiert er Landeskoordinator für das Projekt "Schülergenossenschaften" nachhaltiges Wirtschaften und solidarisch Handeln von Schülerinnen und Schülern im Rahmen der Initiative "Unternehmergeist macht Schule" des Bundeswirtschaftsministeriums.

Heidi Franz

Heidi Franz studierte an der Bergischen Universität Wuppertal Deutsch und Geographie. 15 Jahre lang arbeitete sie an verschiedenen Gesamtschulen, seit 2011 ist sie Oberstufenkoordinatorin des Gymnasiums Vohwinkel. Seit einigen Jahren ist sie im erweiterten Vorstand von KURS 21 tätig. Das Thema Nachhaltigkeit verankert sie im Unterricht und im Schulleben als wichtigen Lerninhalt. In der Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft sieht sie eine gute Chance, Schülerinnen und Schülern Wertorientierung und Berufsorientierung zu vermitteln und ihren Übergang von Schule ins Berufsleben aktiv zu gestalten.    

Dr. Mike Matthäus

Dr. Mike Matthäus studierte Chemie an der Bergischen Universität Wuppertal. Seinen Postdoc absolvierte er an der Yale University in New Haven, der drittältesten Hochschule der Vereinigten Staaten. Durch seinen dortigen Aufenthalt kann er heute in Summe auf drei beruflich bedingte Stationen in den USA zurückblicken.

Seit über 16 Jahren ist er nun für Bayer tätig. Vom Labor- und Betriebsleiter im Bereich Pharma- und Pflanzenschutz war er in verschiedenen Funktionen tätig und ist heute Leiter des Chemiepark Managements und stellvertretender Standortleiter bei Bayer in Wuppertal.

Ehrenamtlich engagiert er sich beim SV Bayer Wuppertal e.V. und verantwortet dort als Abteilungsleiter den Bereich Schwimmen vom Breiten- bis zum Hochleistungssport.

Im Februar 2016 wurde er in den Vorstand von KURS 21 gewählt. Die Zukunft unserer Schüler liegt dem Dreifach-Vater am Herzen, weswegen er sich für eine gute Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Bildungsstätten einsetzt.

So erreichen Sie Dr. Mike Matthäus: mike.matthaeus@bayer.com

Weitere Informationen www.wuppertal.bayer.de

 

Dirk Scheffler

Dirk Scheffler studierte an der Universität Trier Geschichte und Sozialwissenschaften und absolvierte im Anschluss sein Referendariat am Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien in Speyer. Seit 2006 arbeitete er zuerst für drei Jahre am Reichswald-Gymnasium in der Nähe von Kaiserslautern, für welches er die Qualitätsentwicklung koordinierte, um dann ans Carl-Duisberg-Gymnasium nach Wuppertal zu wechseln. Hier betreut er seit 8 Jahren die Studien- und Berufswahlorientierung und ist als Stufenleiter in die Koordination der Oberstufe eingebunden. Beide Aufgabenfeldern verknüpft er mit der Arbeit von KURS21 und ist dem Verein damit seit langem verbunden.